Perfektes Festivalwetter hatten wir beim diesjährigen Pfeffelbach Open Air ja bereits den kompletten Freitag, aber der Samstag hat das ganze dann nochmal um ein paar Grad erhöht und noch mehr Sonne geboten.

Die große Bühne hat genauso wie alle Besucher und die vielen freiwilligen Helfer aus dem Ort die Nacht gut überstanden (nagut, dem ein oder andern Besucher war der Sonnenbrand des Vortags durchaus anzusehen).

So konnte in den zweiten Festivaltag gestartet werden. Bereits während der ersten Bands um AC ANGRY und SPITFIRE* füllte sich das Festivalgelände schnell. Spätestens mit dem Auftritt von MATT GONZO ROEHR*, DEZPERADOZ* und den sehnlichst erwarteten Festivalheadlinern FREI.WILD* musste dann aber festgestellt werden, dass das Festivalgelände als komplett gefüllt und der Samstag als ausverkauft angesehen werden konnte. Viele Gäste verweilten dann auch nach dem Headliner noch für den fulminanten Auftritt von STAHLZEIT*.


-== PFEFFELBACH OPEN AIR 2013 – Samstag ==-