Auch dieses Jahr steht uns wieder ein PFEFFELBACH OPEN AIR – oder in Anlehnung an Wacken kurz P:O:A genannt ins Haus. Aus dem Geheimtipp in dem kleinen pfälzischen Städtchen hat sich inzwischen ein Rockfestival entwickelt, das für den Südwesten sicherlich seines Gleichen sucht.

P:O:A Pfeffelbach Open Air
05.07. und 06.07.2013
in 66871 Pfeffelbach

LINE UP

Das diesjährige Lineup verspricht wieder einmal 2 Tage harte Klänge und viel Spaß (teilweise mit Links zu aktuellen Alben):

FREI.WILD*
EISBRECHER*
SERUM114*
KÄRBHOLZ*
MATT GONZO ROEHR*
HEILIGE BRUEHDER
DEZPERADOZ
SPITFIRE
A LIFE DIVIDED*
uvm.

Einlass/ Beginn/ Ende:
Ab 16:00 Uhr täglich Einlass. Ende 01:00 Uhr.

BAND INFOS

Zum Jagen freigegebenes Wild“ wird im allgemeinen Sprachgebrauch ganz klar und für jedermann verständlich als „Freiwild“ bezeichnet.
Ebenso direkt und unmissverständlich definieren sich vier junge Herren aus Südtirol, die sich unter dem Bandnamen FREI.WILD der deutschsprachigen, harten und ehrlichen Rockmusik verschrieben haben: sie sind wild, frei denkend und stellen sich – im übertragenen Sinn – dem Jagdgeschehen. Selbstsicher positionieren sich Frei.Wild auf der Lichtung,des “Musikurwaldes“, um dort vom Publikum entdeckt zu werden und das eigenen Schaffen ins Volk zu schreien.

Mit EISBRECHER, den Helden der schwarzen Szene, landeten sie Clubhits wie „Schwarze Witwe“, „Vergissmeinnicht“, „This is Deutsch“, „Eiszeit“ und „Ohne Dich“, erreichten 2010 die Top 5 der Albumcharts, waren auf allen einschlägigen Festivals zu Gast und tourten zuletzt mit Alice Cooper durch Stadien und Arenen.
Der charismatische Frontmann mit der eindringlichen Stimme und der versierte Gitarrist, Komponist und Produzent schaffen es auch auf ihrem fünften Studio-Album, diesen hohen Standard zu halten und ihre Stärken weiter auszubauen. Mit „Die Hölle muss warten“ veröffentlichen sie ein bärenstarkes Album, das dem Bandsound huldigt, ohne auch nur eine Sekunde lang altbacken zu klingen.

KÄRBHOLZ steht für Punkrock mit vollem Körpereinsatz und totaler Hingabe geschmiedet, mit absoluter Spielfreude, Energie und kompromissloser Entschlossenheit.
Die Band steht kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums „Rastlos“, welches am 25.01.2013 erscheint.Nach einer ausbiebeigen Deutschland Tour stehen die 4 Herren dann im Sommer auf der POA-Festivalbühne.

Den GONZO, wer kennt ihn nicht? Als Gitarrist der Onkelz, nimmt er seit Jahrzehnten Einfluss auf die Musik in Deutschland, unzählige haben wegen ihm eine Gitarre in die Hand genommen, viele nennen ihn ihr musikalisches Vorbild und verfolgen seine Karriere. Auf seiner 2012 Tour mit Frei.Wild feiert die Presse und das Publikum Gonzo bei jedem Konzert frenetisch und mit immer wiederkehrender Zugabe Rufe.

Das aus Hessen stammende Quartett SERUM114 steht für Energie, Wortgewandtheit und puren Punkrock! Die Band ist vor allem für ihre einzigartige Bühnenperformance bekannt, die sie in über 400 Club/Hallen-Shows in ganz Europa unter Beweis gestellt haben – die Jungs wissen, wie man richtig rockt!

DEZPERADOZ … Ennio Morricone meets Metal. Eine einmalige Kreuzung aus Heavy Rock und Western-Sounds. Ins Leben gerufen von Alex Kraft (Onkel Tom,Sodom u.a.). Als Sänger,Gitarrist und Songwriter, hat er mit seinen Gunslingern eine musikalische Lücke gefüllt,indem sie das raue Feeling der Spaghetti-Western in die heutige Rock / Metal-Welt transportieren.

Bei SPITFIRE riecht es nach Benzin, aus den Boxen dröhnt anständiger Rock’ N’ Roll und auf der Rückbank räkeln sich die Mädels! Schnallt euch an und macht euch gefasst auf einen mörderischen Ritt in diesem Big Block Rockmonster!

Die Onkelz Tribute Band HEILIGE BRUEHDER gehört zum Pfeffelbach Open Air wie das Amen in der Kirche. Endlich kann man wieder zu den Heiligen Liedern mit Guten Freunden abfeiern, das Buch der Erinnerung aufschlagen und das Feuer neu entfachen, denn wir haben noch lange nicht genug. 4-3-2-1 – Feuer – die BRUEHDER kommen, bitte weitersagen!

Seit rund vier Jahren schon liefern die Münchner ElectroRocker von A LIFE DIVIDED musikalische Philosophier-Häppchen für Emotions-Fans. Auf ihrem neuen, am 18. Januar 2013 erschienen Album „The Great Escape“ wird sich alles um das Thema Flucht und dessen viele Gesichter drehen. Erneut bilden dafür mitreißende Rock-Songs mit Elektro-Ambiente eine Grundlage, die sämtliche Ketten zu sprengen in der Lage ist. A LIFE DIVIDED steht als die deutsche Antwort auf Linkin Park hoch im Kurs. Lasst Euch überraschen.

Seit bekanntgabe des diesjährigen Lineups sind die Ticket-Verkäufe sehr stark angestiegen, so dass dieses Jahr erstmals mit einem Ausverkauf des POA zu rechnen ist!
Daher empfehlen wir Euch, nicht all zu lange zu zögern und Euch rechtzeitig ein Ticket zu sichern: www.pfeffelbach-openair.de/tickets.html

CAMPING

Das Müllpfand beträgt 5,- Euro. Nach Rückgabe der Mülltüte (Pfandmarke) erhaltet Ihr Euer Pfand wieder zurück. Bitte haltet den Campingplatz, das Festivalgelände und die Nebenflächen sauber. Es sind ausreichend Müllbehältnisse vor Ort. Rückgabe des Müllpfand: Samstag 9:00 Uhr -12 :00 Uhr und Sonntag 08:00 Uhr – 14:00 Uhr.

Campingtickets gibt es ebenfalls im Vorverkauf.

Anreise: Ab Donnerstag, 04.07.13, 17:00 Uhr darf angereist werden. –  Abreise: Sonntag, 07.07.13 bis 14:00 Uhr
Fahrzeuge: Wohnmobile und Kleinbusse dürfen auf den Campingplatz. Den jeweiligen Platz bekommt Ihr über die Ordner zugewiesen. PKW und andere Fahrzeuge dürfen auch auf dem Campingplatz abgestellt werden, pro Zelt ein Fahrzeug. In unmittelbarer Nähe des Campingplatzes befindet sich ein Parkplatz.

Wenn durch Überfüllung das Parken am eigenen Zelt nicht mehr möglich sein sollte, müssen alle Fahrzeuge auf den angrenzenten Parkplätzen abgestellt werden.

Aggregate: Grundsätzlich ja, allerdings nur zum Zweck der eigenen Versorgung. Ein kleines Aggregat soll dienen, einen kleinen Kühlschrank oder ähliches zu betreiben. Sollte es aber zum Betreiben einer großen Musikanlage eingesetzt werden, wird es nicht erlaubt. Großbeschallungsanlagen sowie semi-professionelle Beschallungsanlagen sind nicht erlaubt. Radios und Musik aus CD-/MP3-Spielern sind bis maximal 00:00 Uhr gestattet.

Offene Feuer und Fackeln sind nicht gestattet. Campingkocher sowie kleine Holzkohle-Grills sind erlaubt, jedoch nicht bei besonderer Brandgefahr wegen Trockenheit.

Hunde und andere Haustiere sind auf dem gesamten Gelände nicht erlaubt. Bitte erspart Euren Lieblingen
diesen Stress. Den Weisungen des Veranstalters und des von ihm bestellten Ordnungspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

© Flyer und Infotexte by P:O:A