Nacht der Maschinen mit [x]-Rx – „Special EDA-Birthday Show“

Samstag 17.11.2012, Batschkapp (Frankfurt/Main)

VVK 6,00 Euro (zzgl. VVK Gebühren)
AK 8,00 Euro
Einlass 22.00 Uhr, Konzert ca 23.30 Uhr

Tickets im Webshop und auf unseren Partys ohne Gebühren !!!

SA 17.11.2012 – [x]-Rx Fulltime Show – im Rahmen der NACHT DER MASCHINEN – Batschkapp – Frankfurt am Main

Im Rahmen des ZWEITEN-Teils unserer 8-Jahresfeier laden wir am 17. November zu einer speziellen NACHT DER MASCHINEN in die Batschkapp! Neben DREI Djs werden wir mit X-RX erstmal einen Liveact innerhalb der Party präsentieren! Also die Tanzschuhe schnüren und vollzählig zur mega Feierei Teil 2 die „Kapp“ in einen Hexenkessel verwandeln! Für den Abend haben wir uns ausserdem ein paar zusätzliche Überraschungen einfallen lassen! Kommet und tanzet!

Da der Vorverkaufspreis inkl. Versand etwas höher ist als der Abendkassen Preis haben wir folgendes uns ausgedacht:
SONDERSERVICE:
Wer sein Ticket im VVK erwirbt, muss an dem Abend nicht an der Schlange stehen. Ihr bekommt entweder einen eigenen Eingang oder wir holen euch nach vorn. Somit könnt Ihr Euch die besten Plätze vor allen anderen sichern!

Die NACHT DER MASCHINEN ist ein Synonym für düstere, elektronische Musik im Rhein/Main Gebiet. Eine „Tanzveranstaltung“ die sich voll und ganz dem „Sound der Maschinen“ verschrieben hat. Zwischen EBM und TBM, Industrial und Electropop wird hier Alles geboten was dem Freund der elektronischen Beats das Herz höher schlagen lässt. Mit der NACHT DER MASCHINEN haben wir eine der wenigen Veranstaltungen aus der Taufe gehoben die sich so konsequent über einen so langen Zeitraum etablieren konnte und dank einer eigenen CD-Sampler/Compilation Reihe sogar weit über die Grenzen des Rhein/Main Gebietes hinaus bekannt geworden ist.

[x]-Rx wurde im Jahr 2006 von Pascal Beniesch in Köln gegründet. Mit dem Club-Hit Disco Distortion, welcher 2006 auf der Samplerreihe Extreme Sündenfall veröffentlicht wurde, erregte [x]-Rx die Aufmerksamkeit des Labels Pronoize. Der Track Die Sexualkiste der Hölle, der die öffentlichen Ansprachen eines Fußgängerzonen-Predigers aus Braunschweig sampelte, wurde Ende 2007 zum Untergrundhit und wurde auf dem Album Unmöglich erregend veröffentlicht. Ebenfalls in diesem Jahr hatten [x]-Rx den ersten internationalen Auftritt auf dem Summerdarkness Festival in den Niederlanden. Anfang 2009 erschien das neue Album Stage 2. Das dritte Album Update 3.0 wurde am 9. Juli 2010 veröffentlicht, das vierte „Activate the Machinez“ im Frühjahr 2012.

TICKETS AB SOFORT IM WEBSHOP!!!

Tickets gibt es im Webshop oder in den empfohlenen Vorverkaufsstellen.

© Flyer und Info by Electronic Dance Art