Mit Geschenke-Tip Nummer 3 springe ich wieder zurück in die Welt der Bücher :mrgreen:

Ich hatte Anfang des Jahres schonmal darüber berichtet und diejenigen, die den Bildband des bekannten Szene-Fotograf MARTIN BLACK noch nicht ihr Eigen nennen, werden sich sicher über ein Exemplar unter dem Baum freuen.

Unter dem Namen „Fetish and Gothic Obsession“* erschienen verspricht diese Sammlung von Martins Arbeiten über 150 abwechslungsreiche, künstlerische und aufregende Fotografien:

Gothic und Fetisch als kunstvolle Verwandlung und Ausdruck alternativen Lebensstils – zwei Seiten des Begehrens, die Martin Black in diesem zweisprachigen Bildband aufspürt.
Seine dichten, eleganten Kompositionen sind dank der Inhalte natürlich vollkommen bizarr.
Steampunkerinnen, schwarze Bräute, Cybergoths und Elfen, latex- und lederbekleidete Damen sowie Frauen in Uniform liefern hier mit vollem Körpereinsatz eine burleske Feuer-Show.

Das prägnante Vorwort liefert der deutsche Kriminalbiologe und Mitglied im Wissenschaftsrat der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften – Dr. Mark Benecke.
In aufgeladenen Sujets und sieben thematisch untergliederten Kapiteln bewegt der farbig gestaltete Bildband tiefe Schichten, Fantasien und Wünsche – eben das Fetischistische.

Den Bildband könnt ihr selbstverständlich bei AMAZON* bestellen oder direkt beim Verlag HORGENBOOKS ordern.

© Presseinformationen und Beispielbilder by Horgenbooks und Martin Black