Entgegen der gefühlten Wettertendenzen geht es – langsam aber sicher – auf Weihnachten zu.
Und weil es ja wie jedes Jahr schwierig ist, schöne UND aufregende UND romantische UND wasauchimmerundüberhaupt Geschenke für seine Liebsten zu finden, habe ich mir überlegt, dieses Jahr eine neue Kategorie einzuführen und Euch das eine oder andere Produkt vorzustellen, das Euch vielleicht interessieren könnte.

Da ist dann auch so ziemlich alles dabei, was irgendwie zum Blog passt 😉 Bücher, Musik, Fotokrams usw.
Lasst Euch einfach überraschen.

-========================-

Und los geht es heute als ersten Geschenke-Tipp (zeitlich sicher auch noch für Nikolaus planbar) mit dem neuesten Werk aus der Feder von DR. MARK BENECKE – „AUS DER DUNKELKAMMER DES BÖSEN“*.

Mark Benecke präsentiert ein weiteres Sammelsurium des Schrecklichen. Diesmal mit Co-Autorin und Psychologin Lydia Benecke, die mit ihm zusammen in die Abgründe der menschlichen Seele hinabsteigt. Gemeinsam entschlüsseln sie die Hintergründe spektakulärer Verbrechen und bringen Details ans Tageslicht, die erschrecken und faszinieren.

Was geht zum Beispiel in einem Menschen vor, der über 300 Jungen missbraucht, foltert und tötet? Und wie brachte er das Gericht dazu, eine Höchststrafe von 25 bis 40 Jahren auszusprechen, wenn jeder normale Mensch eine lebenslange Sicherheitsverwahrung fordern würde?

Begleitet Benecke & Benecke in die Dunkelkammer des Bösen.
Kommt mit auf eine Tour de Force an verstörenden Geschichten!

Käuflich erwerben könnt ihr das Buch z.B. bei AMAZON* oder direkt beim Doc auf FORENSICBOX.DE

Dr. Mark Benecke (*1970) ist Kriminalbiologe – er studierte Biologie, Zoologie und ist Spezialist für forensische Entomologie (Insektenkunde). Als Spurenkundler sieht er einen Tatort zumeist als Schatzkammer & Fundgrube für Beweise.
Seine Suche liebt dabei das Detail: er beschäftigt sich mit den Spuren von Blut, Sperma, Kot, Urin – auf der steten Suche nach dem genetischen Fingerabdruck – vor allem aber mit Insekten und Maden auf Leichen – sie sind seine persönlichen Assistenten.

Mark Benecke arbeitet freiberuflich. Er unterhält das Institut BENECKE FORENSIC BIOLOGY in Köln und gilt als einer der renommiertesten Sachverständigen weltweit.
Zudem tourt er durch die Veranstaltungssäle Deutschlands und zu ausgesuchten Festivals (WGT, Amphi..) voll der leidenschaftlichen Berichterstattung aus seinem Berufsalltag.

© Info und Titelfoto by forensicbox.de