Am vergangenen Samstag luden UMBRA ET IMAGO nach Karlsruhe in den Crystal Ballroom. Ein ganz besonderes Special stand auf dem Plan für die Fans, Besucher und Pressevertreter.

Zum Einen wurde ein exklusives Doppelkonzert zum Besten gegeben – einmal ein Akustik-Set und einmal ein Gothic-Rock-Set. Weiter wurde an diesem Tag die neue Live-DVD aufgezeichnet.
Und dann gab es nach dem Konzert noch die große offizielle Aftershow-Party „Vampirale Nacht Spezial“ im Nachtwerk 😉

Beim bestuhlten Akustik Set am Nachmittag wurden Madeleine und Mozart von bekannten Gastmusikern, u.a. von LETZTE INSTANZ, unterstützt. Zwischen Songabschnitten erzählte Mozart dann auch immer wieder schön inszenierte, lustige Geschichten.

Nach einer Pause und den entsprechenden Umbauten ging es dann rockiger ohne Stühle zur Sache.  Bekannte Songs von Umbra et Imago wurden ebenso zum Besten gegeben wie ganz großartige Coverstücke. So mein Highlight „House of the Rising Sun“ mit einer beeindruckenden Gaststimme von ERIC BURTON!

Natürlich wurde auch die neueste Single DAVON GEHT DIE WELT NICHT UNTER* in diesem tollen Rahmen präsentiert!

So – jetzt aber ohne weitere Umschweife weiter zu den Fotos vom Abend :mrgreen:

-== UMBRA ET IMAGO – Jubiläums-Konzert und Aftershow Party ==-