Nach dem Freitag kommt der Samstag. Und nach einem sonnigen Festival-Tag normalerweise auch ein verregneter.
Nicht so in der Pfalz. Hier schenkt einem der Wettergott auch für den zweiten Teil  des 5. PFEFFELBACH OPEN AIR präsentiert von Rockland Radio einen wunderschönen Sommertag. Ein paar mehr Wolken, die aber auch einfach nur etwas mehr Schatten transportiert haben.
Der Sonnenbrand und der dicke Kopf vom Vorabend danken das.

Nachdem der Freitag größtenteils unter dem Motto Deutschrock / Neue Deutsche Härte stand, ging es am Samstag klassisch weiter. Neben der Lokalgröße UNHERZ als Opener und dem Der-W-Toursupport ESCHENBACH brachten geniale Tribute-Bands den Geist von Guns n’Roses (DUST N’BONES), Kiss (KISSIN‘ TIME), AC/DC (HELLS BELLES) und den Boehsen Onkelz (HEILIGE BRUEHDER) auf Festplatz vor dem Dorfgemeinschaftshaus.

So konnte eine fette Party weitergehen und ein großartiges Festivalwochenende einen gebührenden Ausklang und Abschluss finden.


-== 5. PFEFFELBACH OPEN AIR – IMPRESSIONEN ==-


-== 5. PFEFFELBACH OPEN AIR – FREITAG ==-