Das Blackfield Festival 2011 ist zu Ende. Schön war’s im Pott :mrgreen:
Ich bin noch mitten in der Nachbearbeitung der Festival Tage. Um Euch aber die Zeit ein wenig zu verkürzen und zu versüßen, habe ich schonmal die Bilder von der offiziellen Warm-Up Party in der Matrix Bochum fertig gemacht.

Dort wurde am Freitag Abend mit C-LEKKTOR, STRAFTANZ und FADERHEAD den anwesenden Gästen mit elektronischen Klängen und vielen kleinen und großen Specials und Überraschungen eingeheizt. Gast-Musiker z.B. von TERROLOKAUST und STAHLNEBEL und für mich das absolute Highlight des Abends: „I’ve been looking for Freedom“ neu interpretiert von Straftanz. Da konnte man die Mauer fast nochmal fallen hören 😉

Aber jetzt genug der Worte – hier meine Fotos vom Abend.


-== C-LEKKTOR ==-


-== STRAFTANZ ==-


-== FADERHEAD ==-