Technik ist nicht alles.

… aber eine gute, verlässliche technische Ausstattung erleichtert einem doch oft das Arbeiten :mrgreen:
Speziell in der Dunkelheit der Konzertfotografie geht im Prinzip nichts über lichtstarke Objektive und entsprechend High-ISO-fähige Kameras.

Daher ein herzliches Willkommen zu meinem kleinen „Behind the Scenes“ von corcordis.de Photography!

Zur Zeit arbeite ich hauptsächlich mit den folgenden Sony Kameras und Sigma Objektiven.
Die kleine, kompakte Sony NEX-5 habe ich zusätzlich für das leichte Gepäck unterwegs und für HD-Video-Aufnahmen angeschafft.

Zuletzt dazugekommen ist ein erfüllter Wunsch, den ich lange mit mir herumgetragen habe – das 15mm Fisheye Objektiv von Sigma. Ein Riesenfortschritt für Publikumsbilder und Bühnentotalen.

Sony DSLR-A850Sony BatteriegriffSony NEX-5

Sigma 24-70mm f2.8Sigma 70-200mm f2.8Sigma 50mm f1.4Sigma 15mm f2.8 Fish-Eye

Da man ja z.B. auf Festivals oft lange mit der Kamera unterwegs ist, man sich das Wetter und die Temperaturen nicht aussuchen kann und auch das eine oder andere Mal mit der Kamera irgendwo „an-eckt“ habe ich die folgenden kleinen Utensilien ergänzt:

Sony SchultergurtSony DisplayschutzLowepro Handschuhe

Bei Blitzgeräten vertraue ich hauptsächlich auf die Firma Metz mit der Power der Sanyo Eneloop Akkus.
Die Sony DSLR-A850 habe ich um einen kleinen Sony Blitz als Master-Blitz erweitert, da dieses Kameramodell – bautechnisch bedingt – keinen eigenen Aufklappblitz mitbringt.

Metz 50AFMetz 48AFSony HVL-F20Delamax DiffusorSanyo Eneloop

Wenn man ohnehin den ein oder anderen Systemblitz besitzt und sich auch ein wenig mit der Model- oder Promo-Fotografie versuchen möchte, kann ich das Flash2Softbox System empfehlen.

Flash2SoftboxWalimex WT-803 LampenstativWalimex WT-806 LampenstativYongnuo RF-602 Blitzausloeser

Als nächstes möchte ich Euch einfach mal ein paar teils praktische, teils unterhaltsam-kreative und teils einfach unverzichtbare Zubehörteile vorstellen, die ich je nach Anlass auch immer mal wieder nutze bzw. dabei habe.

Benro MonopodSpyder3 EliteLensbaby ComposerHaehnel Kabelausloeser

Außerdem habe ich meine „mobile Hardware“ um einen Jobo Giga One Sonic mit 160GB-Festplatte (IDE-Festplatte! Ja, die gibt’s noch *g*) erweitert.
Bei den letzten Events hat sich gezeigt, dass bei 24 Megapixeln selbst zwei 16GB CF-Karten auch mal zu wenig sein können.

SANDISK 16GB CFSANDISK 8GB CF

Die Dateiablage auf Festplatten am Laptop bzw. PC ist ebenfalls ein nicht zuvernachlässigendes Kapitel. Hier sollte man auch nicht auf eine gewisse Datensicherheit verzichten.

Western Digital 2TB 3,5ZollWestern Digital 1TB 2,5ZollRAIDSONIC ICYBOX Firewire

Zwei externe USB-Festplatten als Spiegel („RAID1„) betrieben sind durchaus bezahlbar und bieten ausreichende Sicherheit und dennoch ausreichende Geschwindigkeit auch für unterwegs.

Da mich der Verlust von zwei USB-Ports für die externen Festplatten immer gestört hat und ich immer genau dann, wenn ich es brauchte, den USB-Hub NICHT dabei hatte, bin ich inzwischen auf ein anderes System umgestiegen – Das RAID-Gehäuse ICYBOX für 2x 2,5″ Festplatten mit Firewireanschluss zum Laptop. Über diesen bezieht auch das gesamte Gehäuse seinen Strom.

In einem weiteren Schritt könnte man dann auch eine dritte Kopie der wichtigsten Daten anlegen und diese außer Haus aufbewahren, um z.B. gegen Einbruch oder Brand abgesichert zu sein. Dieses habe ich jetzt mit den übrig gebliebenen 2,5″-USB-Festplatten gelöst. Wieder zwei externe Netzteile eingespart.

Hinweis:
Die oben verlinkten Artikel sind Amazon-Partner-Links mit denen ihr mich beim Einkauf (ohne Mehrkosten für Euch) unterstützen könnt!