Am vergangenen Montag Abend hat RPR1. zum letzten Privatkonzert 2010 in die Nightlight Lounge nach Mainz geladen.
Und niemand anderes als die 80er-Ikone KIM WILDE trat diesmal vor 100 glücklichen Gewinnern und Gästen in intimster Atmosphäre auf.

Ohne jegliche Scheu ging Kim mit ihren Fans auf Tuchfühlung, erzählte immer mal wieder kleine Anekdoten und war einfach authentisch. Und ganz offensichtlich hatten sie und auch ihre Band auch eine Menge Spaß mit uns :mrgreen:

Von einem Best Of ihrer Werke der 80er* bis hin zu ihrem aktuellen Album „Come Out and Play“* wurde ein abwechslungsreiches musikalisches Unterhaltungsprogramm aufgeboten. Mit einem ganz großartigen ERASURE-Cover hat sie dann den Abend abgeschlossen. Chapeau!