News from Krypteriapolis

Wie Krypteriapolis am 14.04.2010 verkündet hat, wird Krypterias Gitarrist, Produzent und Gründungsmitglied Chris Siemons die Livegitarre vorerst an den Nagel hängen müssen.

Sein Gesundheitszustand, der im vergangenen Herbst schon zur Absage der Deutschlandtour geführt hatte (siehe auch hier), hat sich zwischenzeitlich leider wieder verschlechtert, woraufhin sein behandelnder Arzt ihm eindringlich nahelegte, mehrere Gänge zurückzuschalten, um nicht irreparable Schäden an seinem Bewegungsapparat und dauerhafte Lähmungen zu riskieren.

Aus diesem Grund hatte Chris seine langjährigen krypterianischen Weggefährten im Februar schweren Herzens gebeten, einen Vertreter an der Livegitarre zu suchen und einzuarbeiten.
Bei den Auditions im März gastierten dann eine ganze Reihe Sechssaiter unterschiedlichster Couleur im Proberaum der Band, von denen ein Kandidat Ji-In, Chris, Frank und Kusch komplett weggeblasen hat – entsprechend einstimmig fiel das Bandvotum aus:

Bereits ab dem „Go to Gö“-Festival am 16. April wird Chris Siemons aufgrund seiner gesundheitlichen Situation auf der Bühne durch Olli Singer (ex-Lolita Nace) vertreten werden.

Chris Siemons: „Olli ist ein toller Gitarrist und ein Supertyp, der hervorragend zu uns passt. Und so schwer es mir fällt, auf die Liveauftritte zu verzichten, so sicher bin ich, dass er mich auf der Bühne ganz wunderbar vertreten wird.“

Drummer S.C. Kuschnerus. „An der Bandbesetzung Krypterias ändert sich freilich nichts. Chris wird sich ab sofort nur noch mehr denn je in die Managementbelange einschalten. Und dank seiner herausragenden Fähigkeiten auf diesem Gebiet kann das nur gut für Krypteria sein.“

Vor Chris liegt neben der gemeinsamen Bandarbeit am kommenden Krypteria-Album nun eine umfangreiche Rehazeit, um möglichst eine Operation im Bereich der Wirbelsäule verhindern, dauerhafte Besserung herbeiführen und eine Rückkehr auf die Bühne verwirklichen zu können.

Vor Ji-In, Frank und Kusch hingegen liegt bereits am Freitagabend ihr gemeinsames Konzertdebüt mit Chris‘ Live-Stellvertreter Olli Singer beim „Go to Gö“ in Görisried/Allgäu.

Langweilig wird es in Krypteriapolis scheinbar nie…

KRYPTERIA on Stage:

16.04. Görisried / GER, Go-to-Gö Festival
30.04. Bostalsee / GER, Walpurgisschlacht Open Air
01.05. Aschaffenburg / GER, Colos-saal (w/Doro)
07.05. Bruchsal / GER, Fabrik (w/Doro) Siehe auch HIER
08.05. Wetzlar / GER, Naunheim Festplatz
09.05. Regensburg / GER, Kulturzelt (w/Doro)
05.06. Mülheim a.d. Ruhr / GER, Castle Rock Open Air
09.07. Ballenstedt / GER, Rock Harz Open Air
16.07. Neu-Ulm / GER, Auf dem Schwal

Ich wünsche Chris von Herzen gute Besserung und dem Neuen viel Erfolg und Spaß mit der Band!

© Info by Krypteria