Vor einiger Zeit hat Sony seine neue 24MP-Vollformat-Kamera für den „ambitionierten Amateur Fotografen“ vorgestellt – das Modell Sony Alpha DSLR-A850.

Hier als Übersicht die technischen Produktinformationen dieses Schmuckstücks:

  • Hohe Auflösung mit 24,6 Mio. Pixeln (effektiv), 35-mm-Vollbild-CMOS-Sensor mit Exmor™ Technologie, On-Chip-A/D-Wandlung und dualer Rauschunterdrückung für fehlerlose, detailgetreue Bilder
  • Sehr heller optischer Pentraprismensucher mit 98 % Sichtfeldabdeckung
  • Die optische SteadyShot INSIDE-Bildstabilisierung bietet einen Verwacklungsschutz mit 2,5–4,0 Schritten für alle α-Objektive von Sony oder Konica Minolta
  • Kontinuierliche Aufnahme von bis zu 3 Bildern pro Sekunde bei höchster Auflösung (24,6 Mio. Pixel)
  • 3″-Xtra Fine-LCD mit 921.000 Bildpunkten zur kritischen Aufnahmebeurteilung
  • Schneller, präziser 9-Punkte-Autofokus mit Fadenkreuz, 10 Hilfspunkten und F2,8-Sensor
  • Robustes Magnesiumgehäuse mit Aluminiumchassis und gegen Staub und Feuchtigkeit versiegelten Bedienelementen
  • Hohe Empfindlichkeit bis zu ISO 6400 (im erweiterten ISO-Bereich) mit Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Werten für deutlichere Aufnahmen bei schwachem Licht
  • Zweites Display an der Oberseite
  • Die neue dynamische Bereichsoptimierung sorgt für eine ausgeglichene Belichtung und naturgetreue Wiedergabe der Licht- und Schattendetails, vor allem bei Gegenlicht
  • Die intelligente Vorschaufunktion ermöglicht das sofortige Überprüfen der Einstellungen auf dem LC-Display vor der Aufnahme
  • Ein zweifaches Anti-Staubsystem schützt den Sensor beim Austauschen des Objektivs
  • Vom Benutzer austauschbare, qualitativ hochwertige Mattscheibe (optional) des Typs L (Raster) oder M (ultrasphärische Mikrowaben)

WhatDigitalCamera.com hat auch ein kleiner Preview bei YouTube gepostet:

© Video by WhatDigitalCamera.com
© Bild und Beschreibung by Sony